Selbstfindung

Wenn Du herausfindest, welchem der drei Persönlichkeitstypen Du am ähnlichsten bist, wirst du die in Dir schlummernden Ressourcen nutzen und von Stärken und Fähigkeiten profitieren können, von denen Du nicht einmal ahntest, dass Du darüber verfügst.

 

(Terence Watts)

Archetypen nach Terence Watts

Das in den 90 Jahren von Terence Watts entwickelte Modell der Archetypen: Krieger, Siedler und Nomade basiert auf der Annahme, dass Du sämtliche Ressourcen und Fähigkeiten per se bereits in Dir trägst und lernen kannst, sie hilfreich für Dich zu nutzen.

 

Der Krieger steht dabei für Stabilität, Zielstrebigkeit und logisch-strategisches Denken, während die Stärken des Siedlers einer hohen Sozialkompetenz, Teamfähigkeit und Verlässlichkeit sind. Der Nomade bringt die Eigenschaften Kreativität, Leichtigkeit und Lebensfreude mit.

 

Wir tragen alle Persönlichkeitsanteile in uns, einigen erlauben wir zu sein und einige unterdrücken wir unbewusst.

 

In unseren verschiedenen Lebenssituationen und bei verschiedenen Herausforderungen, benötigen wir unterschiedliche Kompetenzen. Wenn es Dir gelingt, die Archetypen gezielt anzuwenden, wirst Du Deine verschiedenen Aufgaben gekonnt meistern. Und dein wahres „Ich“ leben.