Was ist das?

Oft bekannt unter Phanasiereisen oder Traumreisen ist es eine Entspannungsmethode mit verschiedenen Techniken aus dem Bereich, der progressive Entspannung, geführten Meditation und dem autogenen Training, vereint mit hypnotischen Elementen.

 

Wozu ist das?

  • Körperliche und geistige Entspannung
  • Gesundheitsprophylaxe
  • Burn-out Prävention
  • Stärkung und Aktivierung der Selbstheilungskräfte

 

Zusätzlich durch die hypnotischen Elemente:

  •  Ressourcenaktivierung
  • Förderung von Veränderungsprozessen
  • Positivere Selbsteinstellung / Selbstwahrnehmung
  • Tiefenentspannung
  • Stärkung des Selbstbewusstseins

Was muss ich da machen?

In bequemer Körperhaltung 60 min sitzen oder liegen.

Diese Erfahrung zur Entspannung machen wollen

 

Dabei ist es Deine Entscheidung, wie tief Du dich auf diese Entspannung einlassen möchtest. Außer diese Entscheidung treffen musst Du nichts machen!

 

Du darfst beschließen, nur zuzuhören, so als ob du eine Geschichte vorgelesen bekommst,

oder Du darfst in Deine gedankliche Bildergeschichte eintauchen.

 

Du bist zu jeder Sekunde in der Lage deine Entscheidungen neu zu treffen und deine wohltuende Entspannung eigenmächtig zu steuern.

 

Bequeme Kleidung ist vorteilhaft, aber kein Muss. Das Wichtigste ist, das Du dich wohlfühlst.

Du kannst sie sitzend oder mit einer mitgebrachten Unterlage auf dem Boden erleben.

 

Brauch ich Vorkenntnisse?

Nein, es ist wie bei jeder anderen Entspannungstechnik auch, je öfter Du sie anwendest, umso bewusster und leichter kannst du sie einsetzen. Trotzdem ist die Entspannung mal leichter und mal intensiver und immer unterschiedlich tief, das ist tagesformabhängig und hat nichts mit Häufigkeit oder besonderen Fähigkeiten zu tun.

 

Gedankenreise sind sehr effektiv und wirken nachhaltig!