Über mich

Susanne Schemel-Weiß

Meine persönliche Vision

Das angstfreies Denken und eine

gewaltfreie Persönlichkeitsentwicklung zu einem selbstverständlichen Alltag aller Menschen gehört

 

Meine Ambition

Gewaltfreies Miteinander- liebevolle Partnerschaften- authentische Eltern -freie lebendige Kinder

 

Meine Motivation

Ich bin Coach geworden, weil mir das Glück der Menschen am Herzen liegt und ich selbst genau weiß, wie sich Verzweiflung, Aussichtslosigkeit und der starke Wunsch nach Veränderung anfühlt.

 

Auch in meinem Leben gab es Zeiten, in denen ich mich nach dem "warum" fragte und „warum ich?"

Zeiten, die mich zum Handeln drängten, aber auch lehrten, dass Veränderung zum Leben gehört.

 

Ich durfte lernen, dass seelische Tiefs und schwierige Zeiten auch Herausforderung zu meistern und Wachstum bedeutet.

 

Mit den Jahren lernte ich durch andere Menschen, Weiterbildungen, Bücher und meinen eigenen Erfahrungen immer mehr Möglichkeiten kennen, mit Problemen und schwierigen Situationen einfacher umzugehen und damit auch Probleme tatsächlich als Chance für mich selbst zu nutzen.

 

Es macht mir Freude zu erkennen, wer ich wirklich bin und was mir wirklich wichtig ist.

Situationen, die mich früher aus der Spur brachten, halfen mir aber auch mal neue Wege zu gehen oder mich auch mal völlig neu zu positionieren und auch immer wieder mich ein Stück selbst zu finden.

 

Es gibt einige Geschichten, die meine Wege prägten. Doch einer der schönsten Wege mit den spannendsten Geschichten ist der Weg zu meiner "Selbst", zu meinem eigenen "Ich".

1968 wurde ich im Sternzeichen Waage in Krefeld-Uerdingen geboren.

1975 kam ich in den schönen Rhein-Neckar-Kreis

und lebte als Patchworkfamilie mit meinen drei Kindern

meinem Mann und unserem Hund Charly zusammen.


Heute bin ich einer der Menschen, der anderen Menschen hilft, mehr Möglichkeiten zu entdecken.

Lass uns deine Möglichkeiten finden für ein leichteres, zufriedeneres und glücklicheres Leben.

 

Die dazu benötigte Empathie, eine große Portion Feingefühl und aufmerksames Zuhören sind Fähigkeiten, die mir schon in die Wiege gelegt wurden und durch die schnell eine sichere Atmosphäre und ein vertrauter Rahmen entstehen kann, in dem sich mein Klient und ich wohlfühlen.

 

Mein Vater Pietro Mercuri, ein bekannter Showhypnotiseur und ein sehr guter Hypnosetherapeut.
Geprägt durch seinen Einfluss, beschäftige ich mich schon mein ganzes Leben lang damit, wie mein eigenes Denken mich beeinflusst, mich handeln lässt und wie sich durch die Kraft meiner eigenen Gedanken meine Realität gestaltet.

 

Durch meine eigene Geschichte erlebte ich schon sehr lange vor meiner Tätigkeit als Coach, das Körper, Geist und Seele unabdingbar zusammengehören, sich gegenseitig beeinflussen und nur zusammen gut funktionieren.

 

Zusätzlich zu meinen Ausbildungen beschäftige ich mich seit einigen Jahren intensiv mit dem Thema Kommunikation und bediene mich gerne aus verschiedenen Modellmethoden.

 

Da die Arbeit mit Menschen vielfältig sowie individuell ist und es in einer modernen Welt immer wieder neue moderne Themen gibt, die uns vor neue Herausforderungen stellen, bilde ich mich regelmäßig weiter, um Ihnen und mir das optimale Werkzeug zu bieten.

 

 

 "Du wirst morgen sein

was Du heute denkst.!" (Buddha)